Schluß mit Sanddünen im Haus, Umzug in ein anderes Haus

Da wir große Probleme mit unser alten Vermieterin hatten, sind wir mal wieder in ein anderes Haus umgezogen. Der Grund war das sie uns zu Mietbeginn gestattet hat ein Dach in der Einfahrt zu Installieren so das mein Auto nicht in der Sonne stehen muß. Dann nach 10 Monaten und 1500 Euro Umbaukosten war sie der Meinung das wir das nicht durften. Schriftlich hatte ich leider nichts. Auf jeden Fall haben wir uns nicht verarschen lassen und ein anderes Haus gesucht. Das Schöne jetzt an dem neuen Haus ist das es 90% weniger Sand gibt da es weiter hinten in der Siedlung ist und dort keine Sandschneise vorhanden ist. Unser Tipp wenn man sich hier ein Haus mieten oder kaufen möchte: Möglichst weit hinten und dann in der Strasse die Seite nehmen wo die Sonne aufgeht. Am besten dann noch die rechte Doppelhaushälfte damit hat man am wenigsten Sand. Vielleicht konnte ich ja jemandem damit helfen.

Auswandern Hund Gran Canaria

Schön auch das wir jetzt wieder vom Schlafzimmerbalkon und von der vorderen Terrasse aufs Meer blicken können. Wir hoffen das wir hier jetzt länger wohnen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.